Zurück zu Erfolge

Historisch

Da wir in den letzten Jahren doch sehr Erfolgreich, allein an der Größe unseres Vereines gemessen, waren, hier nur die wichtigsten Errungenschaften. Die Teilnahme am Bundeskönigsschiessen setzt einen vorherigen Erfolg als Bezirkskönig vorraus, was alleine schon eine sehr gute Leistung ist.

Hier nun unsere erfolgreichen Schützen in zeitlicher Reihenfolge:

 

Der neueste Erfolg stellte sich bem Diözesanjungschützenfest 2015 in Emmelshausen ein. Unser Nachwuchsmann Jonas Crames wurde Diözesanjungschützenprinz. mit 24 Ringen. Damit ist Jonas der 5. Diözesanprinz in im Bezirk Wied, und der dritte aus unserer Bruderschaft, was sicher auch unsere gute Jugendarbeit wiederspiegelt.

Diözesanjungschützenprinz Jonas Crames

Diözesanjungschützenprinz Jonas Crames

 

Diözesanjungschützenprinz 2012 Matthias Zimmermann mit 27 Ringen bei den Meisterschaften in St. Katharinen, Diözese Trier

Diözesanjungschützenprinz 2012 Matthias Zimmermann

 

2010 errang unser Schütze und langjäriges Vorstandsmitglied Klaus Wittlich in Stadt Hagen/ Vechta die Würde des Bundesschützenkönig mit 28 Ringen.

Bundesschützenkönig 2010 Klaus Wittlich mit Frau Sabine

 

Unser erster Mann bei den ganz großen Erfolgen, 1999 wurde Werner Wittlich beim Bundeskönigsschiessen in Mayen mit 29 Ringen Bundesschützenkönig.

Bundeschützenkönig 1999 Werner Wittlich mit Frau Angelika

 

Hier noch ein gemeinsames Foto von Werner, Sabine, Klaus und Bezirksbundesmeister Erwin Marquart beim Empang 2010 in Kurtscheid.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .